Team

  • Matthias Jäger

    Matthias Jäger, PD MD

    Research group Leader

    Director Clinic for Adult Psychiatry

    Psychiatrie Baselland

    Phone: +41 (0)61 553 51 02

    matthias.jaeger@pbl.ch

    More …

    7c421f9c-0bb6-4f09-99c6-d305f3480f25
  • Anastasia Theodoridou

    Anastasia Theodoridou, PD MD

    Deputy Research Group

    Senior attending psychiatrist

    Phone: + 41 (0)44 384 2648

    anastasia.theodoridou@bli.uzh.ch

    More …

    3eebde76-e400-45c2-8a43-3d0cd9737616
  • Florian Hotzy

    Florian Hotzy, MD

    Postdoctoral Research Associate

    Phone: +41 (0)44 384 33 77

    florian.hotzy@puk.zh.ch

    More …

    1b0bf93e-e64a-42bd-817f-7b450b4bf0f5
  • Sonja Mötteli

    Sonja Mötteli, PhD

    Postdoctoral Research Associate

    Phone: +41 (0)44 384 34 41

    sonja.moetteli@puk.zh.ch

    More …

    1ba90d26-490b-49ff-b094-e871d9183109
  • Nicola Kalt

    Nicola Kalt, med. pract.

    Resident and research associate

    Phone: +41 (0)44 384 33 42

    nicola.kalt@puk.zh.ch

    More …

    0ad3fffe-7b77-4193-97aa-b44746c341c3

MD, PhD and MSc Students

Abgeschlossene Dissertationen, Master- und Lizenziatsarbeiten

  • Wartmann L (2018). Bedürfnisse und Lebenszufriedenheit von Menschen mit schweren psychischen Erkrankungen und Betreuungsbedarf beim Wohnen. Dissertation, Medizinische Fakultät der Universität Zürich.

  • Borges Antunes S (2018). Klinische und psychosoziale Charakteristika schwer platzierbarer psychiatrischer Patientinnen.
    Masterarbeit, Medizinische Fakultät der Universität Zürich.

  • Dinevski N (2017). Versorgungsbedarf und Lebensqualität von Bewohnern betreuter Wohneinrichtungen und psychiatrischen Patienten auf der Suche nach einer Wohnform.
    Masterarbeit, Medizinische Fakultät der Universität Zürich.

  • Marti B (2017). Erkennen von und Einstellung zu informellen Zwangsmassnahmen im psychiatrischen Behandlungsfeld.
    Masterarbeit, Medizinische Fakultät der Universität Zürich.

  • Bühler E (2017). Psychiatrische Sicherheitsmassnahmen – Einstellungen von Patienten und Patientinnen, Mitarbeitenden und Angehörigen in der Schweiz.
    Masterarbeit, ZHAW – Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften – Department Angewandte Psychologie.

  • Stutz C (2017). Wer braucht die Nachtklinik? - Stellenwert eines teilstationären Angebotes.
    Dissertation, Medizinische Fakultät der Universität Zürich.

  • Kieber-Ospelt I (2017). Quality Criteria for Involuntary Psychiatric Admissions - before and after the introduction to the Law Governing Legal Protection of Minors and Adults (KESR).
    Dissertation, Medizinische Fakultät der Universität Zürich.

  • Kossinna K (2016). Haltung von Medizinstudenten zu Zwang in der Psychiatrie.
    Masterarbeit, Medizinische Fakultät der Universität Zürich.

  • Fröhlich Dos Santos LB (2014). KlientInneneinschätzung der Konsequenzen von negativem Druck oder Prozesseinbezug in der ambulanten Psychiatrie.
    Lizenziatsarbeit, Philosophische Fakultät der Universität Zürich.

  • Wartmann L (2014). Evaluation eines Recovery-orientierten Behandlungskonzeptes auf einer psychiatrischen Akutstation – Zusammenhänge von soziodemographischen, klinischen und subjektiven Faktoren mit der von Patienten selbst beurteilten Variablen „Recovery“. Masterarbeit, Medizinische Fakultät der Universität Zürich.

  • Ospelt I (2013). Qualitätskriterien unfreiwilliger Klinikeinweisungen vor Einführung des Kindes- und Erwachsenenschutzrechts (KESR).
    Masterarbeit, Medizinische Fakultät der Universität Zürich.

  • Lazarevic D (2013). Subjektive Behandlungsparameter bei Patienten in freiwilliger und unfreiwilliger Behandlung auf einer psychiatrischen Akutstation. Eine explorative Studie.
    Masterarbeit, Medizinische Fakultät der Universität Zürich.

  • Krebser Y (2009). Psychiatrische Patienten und ihre Erfahrung mit informellem Zwang am Wohnort.
    Lizenziatsarbeit, Philosophische Fakultät der Universität Zürich.