Jahrespreis 2012 der Medizinischen Fakultät für André Schmidt

André Schmidt

Forschungsgruppe Neuropsychopharmacology and Brain Imaging (Leitung Prof. Franz X. Vollenweider) erhielt für seine Publikation «Mismatch negativity encoding of prediction errors predicts S-ketamine-induced cognitive impairments» im Rahmer seiner Dissertation den Jahrespreis 2012 der Medizinischen Fakultät

Laudatio:

Die Publikation «Mismatch negativity encoding of prediction errors predicts S-ketamine-induced cognitive impairments» leistet einen wichtigen Beitrag zur Konzeptualisierung und Aufdeckung der Pathophysiologie kognitiver Störungen. Sie zeichnet sich in sowohl theoretischer wie auch praktischer Hinsicht durch einen innovativen Ansatz aus, der für das Verständnis, die Frühdiagnose und auch die Behandlung kognitiver Störungen der Schizophrenie von herausragender Bedeutung ist.